Sonderbayer erfüllt Wünsche. Heute: Brüste.

„Hey Sonderbayer, schreib doch mal was über Brüste“ – Ein Wunschblog für BubuHose.

Manchmal habe auch ich Brüste in der Hand, wunderschöne Brüste. Nicht zu groß, nicht zu klein; sie sind wie Brüste sein sollten. Sie stehen nicht stur nach oben, wie es die Brüste der aufgepumpten Pornomiezen im Internet tun, sondern sie wissen, was Schwerkraft ist. Sie bewegen sich, wenn sie über mir sitzen, sie werden flacher, wenn ich darüber bin. Sie sind so wie ich Brüste machen würde, wäre ich Gott.

Jeder mag andere Sachen. Der eine mag Cola, der andere Bier, der eine Schnitzel, der andere Tofu. Jeder mag andere Brüste.

Mädels, ihr müsst nicht so sein wie das Fernsehen euch glauben machen will. Ihr müsst keine dummen, blondierten Solariumschlampen sein, wie sie die  Teenagerschinderin Heidi sucht. Ihr müsst auch keine „perfekten“ Plastikbrüste haben, die so beweglich sind wie Betonpfeiler. Ihr müsst überhaupt nichts, außer ihr selbst zu sein.

Koksende Models auf der Titelseite von Boulevardmagazinen werden als Ikonen gefeiert, weil sie gehen und lächeln können. In Pornos wird das Bild der blonden, großbrüstigen, schluckenden Analmaschine gefeiert.

Mädels, niemand will euch zwei Penisse in den Hinterausgang stecken, niemand literweise Sperma in eurem Auge. Zwängt euch nicht in Rollen, die ihr nicht seid. Sex ist die tollste Erfindung der Evolution: Glückshormone fliegen durch unsere Blutbahn, ganz ohne Drogen. Macht es euch nicht durch Zwänge und „Müssen“ kaputt. Erlaubt ist, was beiden Spaß macht. Immer.

Ihr könnt die wunderschönsten Brüste der Welt haben, so klein, knackig und süß wie Erdbeeren oder so groß wie Melonen. Niemand Normales findet es sexy, wenn ihr nur unterwürfige, bessere Putzfrauen seid. Seid selbstbewusst, seid toll. Ihr seid toll.

Jetzt bin ich abgeschweift. Sorry, Bubu.

Advertisements

6 Gedanken zu „Sonderbayer erfüllt Wünsche. Heute: Brüste.

  1. dasmitohne sagt:

    Ich könnt’s nicht besser ausdrücken!..

  2. Jonathan sagt:

    Explizite Wahrheit. Hoffentlich nehmen sich das ein paar Damen, die auf einem plastische Chirurgie Trip sind, zu Herzen.

  3. […] und Abstiege meines Fußballvereins aufsagen, während ich mein Bett beziehe. Ich habe schon über Brüste und Frauen geschrieben; nun geht es um weiße, rasierte, gänzlich unerotische […]

  4. […] stehen. Dafür gibt es zu viele Männer und zu viele unterschiedliche Brüste auf dieser Welt. Dazu hat der Sonderbayer mal einen sehr schönen Blogpost geschrieben, dem ich eigentlich nichts hinzuzufügen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: