Scheiß auf Vernunft.

Der Regen läuft mir in die Augen, als ich aus dem Zug steige. Das Wasser landet auf dem Asphalt und spritzt von dort gegen meine Hose. Das Regenwasser läuft langsam in meine Schuhe, während ich leise fluche. Vor mir zündet sich jemand eine Zigarette an. Der Rauch steigt mir in die Nase und weckt längst vergessen geglaubte Gelüste. Für einen Moment kommt mir der Gedanke eine zu schnorren. Ich verwerfe den Gedanken und bin wieder vernünftig.

Als ich mein Auto starte, erzählt mir der Radiomoderator, dass der Club verloren hat. Ich beschimpfe das Radio und eigentlich den Verein meines Herzens. Ein letztes „Halt die Fresse“ bevor ich den Kanal wechsle. „Hotel California“, ich drehe auf und lasse die Boxen dröhnen, vergesse den quietschenden Scheibenwischer vor mir und mache mich auf.

Scheiß auf die Vernunft. Der Tank ist voll, die Nacht noch jung. Fahren wir vorbei an Hundescheiße, die sich im Regen langsam auflöst, vorbei an unverständlichen Dingen wie Rettungsschirmen, die Rettungsschirme retten, die Rettungsschirme retten, vorbei an Kanzlerkandidaten, die so austauschbar und beliebig sind wie deutsche Innenstädte, vorbei an willkürlicher Polizeigewalt und Polizisten, die die Aufklärung von Nazimorden verhindern, um ihren Job zu retten.

Ich drücke das Gaspedal voll durch, drehe die Eagles weiter auf und donnere in einen Regenschauer. Die Autobahn ist frei und kann mich überall hinbringen. Der Regen spült die Scheiße weg und ich drifte in eine bessere Welt.

Plötzlich stehe ich vor meiner Wohnung. Das Navi im Kopf hat mich von selbst geleitet. Ich steige aus und der Regen duscht mich kalt. Ich bin wieder vernünftig. Ich sitze auf dem Sofa, trinke Bier und schaue die Sportschau und sehe Fehlpässe des Clubs, fluche leise, öffne mir ein Bier, fluche wieder und alles ist wieder die gleiche austauschbare Scheiße.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: