Auf weitere 365 Tage

Von den Fressorgien der letzten Tage gezeichnet lag ich auf dem Sofa, als mein mobiles Telefon vibrierte, um mir mitzuteilen, dass mir nun ein Diätbot auf Twitter folgt. Es war der 26.11.11 und der Diätbot war mein Follower 100. Am 26.11.12 schreibe ich diese Zeilen. Das Raclette des Vortages liegt mir noch immer wie ein Stein im Magen. Ich habe inzwischen ein paar Follower mehr, aber freue mich noch immer über jeden einzelnen.

In den letzten 365 Tagen habe ich auf Twitter Menschen kennengelernt, die ich nicht mehr missen möchte. Ich habe sie sogar getroffen und entgegen allen Erwartungen wurde ich nicht geviertelt und tiefgefroren. An dieser Stelle danke dafür nach Darmstadt, Mainz, Köln, München und Karlsruhe. Ich habe in diesen 365 Tagen angefangen zu bloggen und trotz meinem festen Willen die Welt zu verändern dreht sie sich immer noch weiter als wäre nichts gewesen. Noch immer brennen Syrien und der gesamte Nahe Osten, noch immer regiert einzig und allein das Geld diese Welt, den FC Bayern gibt es auch noch immer; noch immer werden tagtäglich Herzen gebrochen, noch immer gab es keine Revolution, nicht im Internet noch sonst wo, noch immer retten wir ständig den Euro, noch immer glaube ich trotzdem an das Gute im Menschen, noch immer glaube ich, dass eines Tages alles gut wird. Trotzdem war es ein wunderbares Jahr 2012. Ich wünsche euch und allen Menschen, die ihr in eurem Herzen tragt, ein wunderbares 2013 und ein paar heftige Partys.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: