Armes reiches Deutschland

Während die Regierung sich selbst feiert und von baldiger Vollbeschäftigung spricht, während Minister verkünden, dass Deutschland ab 2014 schuldenfrei sein soll, während Berlin über ein paar hundert Millionen Euro für einen Flughafen diskutiert, beendet irgendwo in Deutschland ein Zeitarbeiter eine Doppelschicht.

Mitten in der wunderbaren Schaltzentrale des reichen Europa schönen Politiker die Arbeitsmarktstatistik, indem sie Menschen zur Zeitarbeit zwingen. Leiharbeiter, moderne Sklaven, Familienväter, die trotz Ausbildung, Engagement und unendlichen Überstunden von 850€ brutto ihre Familie ernähren sollen. Firmen, die Zeitarbeiter von Festangestellten trennen, indem sie sie durch andere Arbeitskleidung markieren und spezielle Pausenräume für die Arbeiter zweiter Klasse einrichten. Der erste Tag Krankheit wird der letzte Tag in Lohn und Brot sein, also mit 40 Grad Fieber am Fließband – fleißige, billige, austauschbare Rädchen im Motor der Industrienation. Alle fünfeinhalb Monate wechseln die Leiharbeitsfirmen ihr Personal durch, da nach sechs Monaten sonst die Kündigungsfrist in Kraft treten würde. Das alles ist Realität in Deutschland.

Wir werden immer reicher, trotzdem wachsen immer mehr Kinder an der Armutsgrenze auf. Kinder, die wissen, was Hunger ist. Kinder, die im Pausenhof verprügelt werden, weil sogar die trendige Billigmode von H&M zu teuer ist. Kinder, die nie mit auf Klassenfahrt fahren werden. Kinder, die in kalten Wohnungen aufwachsen, weil Energie zu teuer ist, und ab Februar steigen die Strompreise erneut.

Ich bin ein Kind des Mittelstands. Ich fahre über die besten Straßen der Welt mit den best… eigentlich ganz guten Zügen; wir haben ein funktionierendes Krankensystem, wir versuchen unterirdische Bahnhöfe zu bauen und Flugplätze, wir retten mit unserem Geld ganz Europa und trotzdem züchten wir uns eine arme Unterschicht. Was soll das für ein Staat sein? Wacht dieses Land erst auf, wenn die Unterschicht, die Ausgebeuteten sich erheben? Wacht Deutschland erst auf, wenn auch hier die Vorstädte brennen? Wacht Deutschland erst auf, wenn Politiker in Sondersendungen zum schnellen Handeln aufrufen? Dann, liebes Deutschland, dann ist es zu spät.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Armes reiches Deutschland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: