Pause

Pausenfüller hier.

Mit Prüfungen und mir ist es wie mit Schalke 04 und der Meisterschale: Sie stoßen sich ab wie zwei Pole. Meistens verhält es sich dann in Prüfungen genau so wie im Leben, man fällt auf die Fresse. Genau aus diesem Grund verbringe ich viel Zeit an meinem Schreibtisch. Ich lerne und versuche so den Fall auf die Fresse zu vermeiden.

Den Kopf frei bekommen, damit man sich sinnlose Sachen in den Kopf pauken kann, die man eben braucht, um nicht auf die Fresse zu fallen, weil irgendjemand einmal beschlossen hat, dass man Intelligenz darin misst, wer am besten auswendig lernen kann. Es bleibt beim Versuch, da ich immer wieder abgelenkt werde von einem weißen Vogel auf blauem Grund. Ich sitze da, lerne, bekomme plötzlich einen Gedanken in den Kopf und ich verwandle ihn sofort in 140 Zeichen um, um ihn dann durch das Netz zu jagen. Bin ich wirklich nicht mehr fähig, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren? Bin ich nur noch ein digitaler gesichtsloser Account? Kein analoger Mensch mehr, sondern eine Tweetmaschine gefangen in einer App? Ich möchte das nicht und kann es mir auch nicht erlauben.

Ich habe die Macht über meinen Account abgegeben und bekomme sie auch so schnell nicht zurück. Dies ist keine „Ich lösche meinen Account und komme gefeiert wieder zurück“-Aktion, sondern nur für mich und mein analoges Leben. Aber kümmert euch nicht. Heute ist nicht aller Tage, ich komme wieder und schreib nen Blog über 40 twitterfreie Tage, keine Frage.

Advertisements

3 Gedanken zu „Pause

  1. herrbrause sagt:

    Viel Erfolg, Sonderbayer!

  2. Livxer sagt:

    Dann wünsche ich dir mal viel Erfolg und hoffe, dass man bald wieder von dir hören wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: