Bayer telefoniert mit Kuersch

Es war eine dieser Sommernächte, an denen das Shirt auch nachts noch an der Haut kleben bleibt, eine dieser Sommernächte, die so warm sind, dass „Kälte“ nur ein Wort aus einer anderen Zeit zu sein scheint. In dieser Nacht stolpere ich aus dem Biergarten und torkle unter dem gelben Licht der Straßenlaternen über die wenig befahrene Straße. In amerikanischen Filmen würde genau jetzt ein Strohballen durch das Bild rollen. Nach 100 Metern breche ich erschöpft an der Bushaltestelle zusammen. Was bleibt mir anderes übrig, als nach Hilfe zu rufen? Wie von selbst wählt mein Handy die Nummer „des moralischen Kompasses des Internets“. Nach einer halben Stunde Telefonat mit Kati Kuersch ist die ganze Welt besprochen, von Friends über die FIFA bis hin zu Kartoffelsalat. Jetzt müssen wir die Welt nur noch ändern.

Vielen Dank an die NSA, Google und Facebook, die freundlicherweise bereit waren, uns die Mitschnitte unseres Telefonates zu Verfügung zu stellen.

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu „Bayer telefoniert mit Kuersch

  1. wortzauberin sagt:

    Ich liebe deine Schreibe …!

  2. diemondelfe sagt:

    Großartig! Wäre ich noch kein Sonderbayer-Fan wäre ich es spätestens jetzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: